we create

fun&

results!


Sie wollen Ihre Kunden involvieren, aber mehr bieten als 08:15 Spiel und Spass? Dann sind clevere und erlebnisreiche infotainment-Lösungen gefragt.

Virtueller Showroom

BERATUNG & SCHULUNG

WAS können wir tun, um die Besucherfrequenz, aber mit den richtigen Zielpersonen, zu erhöhen? Diese und andere Fragen lösen wir Ihnen.
Interaktionen setzen unsere Kunden seit 1994 im gesamten Bereich der Live-Kommunikation ein. Dabei haben wir hunderte Kunden in praktisch allen Branchen betreut! Darunter auch Grössen wie Microsoft, Siemens, Migros, Coop, Aldi, Verkehrshaus, UBS, Allianz uvm.

AGABU-Prinzip ... Alles ganz anders bei uns

Nach wie vor ist das Potential gross, weil nur ca. 5 % der Aussteller an Messen, Infotainment-Lösungen einsetzen. Viele die uns noch nicht kennen, argumentieren nach dem "AGABU-Prinzip", d.h. "ALLES GANZ ANDERS BEI UNS" ... wir haben eine spezielle, sehr zurückhaltende, diskrete Kundschaft, die sich nicht auf "Spiele und Interaktionen" einlässt ODER unsere Leistungen können wir doch nicht spielend präsentieren usw. Natürlich kann man nicht einfach ein Spiel an einen Stand stellen - ob an einer Fach- oder Publikumsmesse - und die Passanten anlocken oder abfangen! Damit der Erfolg gemäss Zielsetzung erreicht werden kann, bedarf es einer Abklärung, Kurzberatung, aufzeigen der Möglichkeiten und eine diesbezügliche Empfehlung aus Erfahrung. Sie können mit aller höchster Wahrscheinlichkeit sicher sein, dass es nicht wesentlich ist, ob Sie im B2C oder B2B-Segment tätig sind, um eine "Spiellösung" ein Messespiel einzusetzen oder nicht! Vielmehr ist relevant welche infotainment-Lösung Sie umsetzen - denn Infotainment ist eine klar erfolgreiche Strategie, um Ihre Kunden emotional zu gewinnen und wir erklären Ihnen in einem Beratungsgespräch oder Präsentation im interaktiven Showroom, WARUM DAS SO IST! Vertrauen Sie auf über 20 Jahre Erfahrung.


Sind Sie offen für eine unverbindliche Abklärung?

Dann interessieren Sie sich für die Beantwortung von Fragen wie z.B.:
1. Wie können Sie Ihre Marktleistung (Dienstleistungen, Produkte) interaktiv inszenieren?
2. Was wäre eine sinnvolle interaktive Präsentation
3. Wie können Sie publikumswirksam oder zielgruppenspezifisch präsentieren?
4. Worin liegt der Unterschied beim ausstellen an B2C- und B2B- Messen (Publikums- und Fachmessen)?
5. Wie tickt der Mensch, welche "Neuro-Marketingtechnischen" Aspekte (emotional / rational) kann man nutzen?
6. Welche anderen wichtige Kriterien und Erkenntnisse sind zu beachten?
7. Gibt es standardisierte Lösungen die man kunden-/themenspezifisch adaptieren kann?
8. Mit was für Kosten sollten Sie für eine Interaktionslösung rechnen?


Bei einem ersten kostenlosen Gespräch erfassen wir mit Ihnen, eine ausgeklügelte CHECKLISTE für den allfälligen Einsatz von interaktiven Inszenierungen bzw. Event- und PromotionGames; damit gewährleisten wir Ihnen eine systematische Projektbearbeitung und die Informationen dienen auch als Briefing für die Offerterstellung.

Wählen Sie nun zwischen den verschiedenen Angeboten (A und B kostenlos):
A) PRÄSENTATION im Showroom oder bei Ihnen im Haus.
B) OFFERTSTELLUNG anhand Ihres Briefings und Ihrer Bedürfnisse und Ausarbeitung eines Angebots in verschiedenen Varianten.
C) KONZEPT Ausarbeitung eines kundenspezifischen Konzepts mit Präsentation, Variantenbesprechung und Empfehlung.
D) SCHULUNG Ihres Personals -  wie spreche ich die Besucher an, damit das Interesse geweckt wird; wie finde ich schnell heraus, ob er/sie zu unserer Zielgruppe gehört; wie ist der richtige Umgang mit den Besuchern; wie werde ich jemanden wieder los, der einfach nicht gehen will. Viele weitere wichtige Punkte für einen erfolgreichen Messeauftritt werden Sie an der Schulung erfahren.

NUTZEN auch SIE diese Erfahrung, konzentriert im Bereich interaktive Auftritte und lassen Sie sich einzelne Projekte zeigen ...

Anfrage Beratung für Interaktionslösung